Die Kunst des Kommunizierens

Die meisten Menschen, die ich in meiner Laufbahn kennen gelernt habe und keine versierten IT-Experten waren, hatten bei der Frage, wieso sie sich nicht etwas über den Umgang mit dem Computer beibringen lassen, eine gemeinsame Antwort.

Computer und Schulungen seien einfach zu kompliziert, um darüber etwas zu lernen.
Doch gibt es bekanntlich ja zig Schulungsmöglichkeiten, also woran liegts ?

Ich erkläre dieses Problem gerne anhand des Beispiels eines Dolmetschers.
Spreche ich eine andere Sprache als die des Schulenden, bedarf es eines Dolmetschers um die Informationen verstehen zu können. Genauso ist es eben oft auch bei Computerkursen.

Schaut man sich moderne Schulungsvarianten an, hört man von den Menschen, die sie besucht haben, meist immer das gleiche.

Sie verstehen nach einer Schulung teilweise weniger als vorher und es wird zudem an völlig fremden Geräten gearbeitet, was oft zu Irritationen führt. Das Einhalten eines strikten Zeitplans, was nicht wirklich viel Platz für persönliche, individuelle Fragen lässt sowie die Tatsache, dass diese Schulungen auch noch sehr viel Geld kosten sind alles andere als förderlich.

Ich habe selbst schon einige Male solche Schulungen besucht und musste feststellen, dass oftmals auch das Hauptproblem darin besteht, dass der Schulende nicht in der Lage war, die Thematiken so zu erklären, dass eben genau diese Menschen, die keine Experten sind und wohlbemerkt daher diese Schulungen besuchen, es verstehen.

Und genau dies ist nunmal eine meiner Stärken. Ich hatte schon mein ganzes Leben lang daran Spaß, Menschen mit geringer Affinität zur EDV, den Umgang mit dem PC oder Laptop zu erleichtern.

Überzeugen Sie sich schon beim ersten Termin von meiner Fähigkeit, Ihnen verständlich und nachvollziehbar all das erklären zu können, was Sie schon immer über Computer wissen wollten. Und das ganze eben dort, wo es etwas bringt: bei Ihnen zu Hause an Ihrem Gerät.